10 Wege, Ihre Conversion Rate mit personalisierten Empfehlungen zu optimieren – Teil 2

Im ersten Teil der Serie haben wir Ihnen gezeigt, wie Sie mit personalisierten Empfehlungen Kunden auf Ihrer Website halten und Ihnen die besten Angebote präsentieren können. In diesem Teil sorgen vollständig individualisierte Produktlisten für Inspiration und wir holen die Regale an der Supermarktkasse in Ihren Online-Shop.

3. Inspiration für Ihre Kunden durch vollständig personalisierte Produktlisten

Oftmals weiß der Kunde gar nicht so genau, was er in Ihrem Shop eigentlich kaufen möchte. Er stöbert durch die einzelnen Kategorien auf der Suche nach einer Einrichtungsidee für seine Wohnung, einem Zubehör für sein Fahrrad oder einem ausgefallenen Geschenk für einen Verwandten.
Zu diesem Zweck findet man in immer mehr Online-Shops daher relativ prominent Menüpunkte wie „Inspiration“, „Dein Zalando“, „Mein Feed“ oder „Meine Empfehlungen“, die vollständig personalisierte Produktlisten anbieten. Diese Feeds sind in wenigen Minuten erstellt und dank der selbstlernenden Empfehlungsalgorithmen müssen Sie sich um nichts kümmern.

Eine individualisierte Produktliste in Ihrem Shop könnte zum Beispiel wie folgt aussehen:
Personalisierte Empfehlungen Produktliste

Branchenriesen wie Amazon oder Zalando haben es vorgemacht und dank einer Software-as-a-Service Recommendation Engine sind personalisierte Feeds auch für kleine Shops in Minuten integrierbar.

4. Anreize für Zubehörartikel schaffen – besser als an der Supermarktkasse

Jeder kennt diese Situation: Man wartet an der Kasse im Supermarkt und starrt auf die vielen kleinen Artikel wie Kaugummis, Batterien, Zigaretten oder Süßigkeiten bis man sich schließlich entscheidet, doch noch einige davon mitzunehmen.
Diesen psychologischen Effekt sollten Sie sich auch für Ihren Online-Shop zu Nutze machen: Bieten Sie Zubehör zu Ihren Produkten direkt im Warenkorb an.
Und das Beste ist, dass Sie im Vergleich zur Supermarktkasse durch personalisierte Produktempfehlungen sogar individuell auf den Käufer und den jeweiligen Warenkorb zugeschnittene Zubehör- und Mitnahmeartikel empfehlen und damit sehr einfach für einen höheren Bestellwert sorgen können.

Chris10 Wege, Ihre Conversion Rate mit personalisierten Empfehlungen zu optimieren – Teil 2

1 comment

Join the conversation

Comments are closed.