Bilder aus HTML generieren mit AWS Lambda

Eine allgemeine Anforderung ist es, Bilder aus HTML-Code zu generieren, z.B. für Barcodes oder zum Integrieren von Inhalten in Emails. Diesen Job auf einem dedizierten Server laufen zu lassen, ist meistens übertrieben, deshalb ist AWS Lambda perfekt für diese Aufgabe geeignet.

AWS Lambda ist ein serverloser Datenverarbeitungsservice, was bedeutet, dass sich nicht um die Provisionierung von Hardware, die Aktualisierung von Software oder das Upgrade der CPU gekümmert werden muss, da Amazon dies alles übernimmt – ohne dass man es überhaupt bemerkt. Deshalb ist dies ein sehr schöner Anwendungsfall für „On-Off“ Workloads. In diesem Blog-Post werden wir durch die einzelnen Schritte gehen, die notwendig sind, um das Tool wkhtmltoimage auf AWS Lambda zu nutzen, um Bilder aus HTML-Code zu generieren. 

ChrisBilder aus HTML generieren mit AWS Lambda
> Weiterlesen

WordPress Cache Busting – oder wieso erscheinen meine Design-Änderungen nicht?

Als Betreiber einer WordPress Website oder eines Blogs werden Sie die Situation vielleicht kennen: Sie haben einige wunderschöne Design-Anpassungen im Adminbereich vorgenommen und sobald Sie eine Vorschau der Änderungen anzeigen möchten, sind diese nicht mehr vorhanden – egal was Sie versuchen. In diesem Fall wird eine Technik namens „Cache Busting“ benötigt.

Einer der vielen möglichen Gründe für dieses Verhalten ist der Caching-Mechanismus des Browsers. Prinzipiell macht es Sinn, dass der Browser nicht immer alle Stylesheets und JavaScript-Dateien bei jedem Aufruf der Seite herunterladen muss, da in der Regel die Frequenz, mit der sich diese Dateien ändern, sehr gering ist. Deswegen weisen sehr viele Websites den Browser an, statische Dateien wie CSS und JavaScript zum Beispiel für 1 Jahr im Cache zu halten. Damit wird eine Menge Bandbreite auf Browser-Seite und zahlreiche Requests server-seitig gespart und die Website kann deutlich schneller angezeigt werden.
Eine sehr gute Erklärung über verschiedene Cache-Techniken von Browsern findet sich hier.

ChrisWordPress Cache Busting – oder wieso erscheinen meine Design-Änderungen nicht?
> Weiterlesen

Wie evaluiere ich Magento Extensions richtig?

Der Magento Marketplace besteht aus tausenden einzelner Extensions, die von vielen unterschiedlichen Herstellern für quasi jeden Einsatzzweck entwickelt wurden. Dieser Blog-Post diskutiert das Thema, wie man Magento Extensions hinsichtlich ihrer Qualität am besten evaluieren kann.

Jeder dieser Schritte sollte nacheinander ausgeführt werden und die Extension sollte nicht zum Einsatz kommen, wenn einer der Schritte nicht vollständig erfolgreich abgeschlossen ist.

ChrisWie evaluiere ich Magento Extensions richtig?
> Weiterlesen

Wie integriert man Recolize mit dem Google Tag Manager?

Eines der zentralsten Features von Recolize ist Flexibilität:

  • Systemunabhängig: egal ob Magento 1, Magento 2, Drupal, TYPO3, WordPress, PrestaShop, Shopify oder eine individuelle Website. Besuchen Sie unsere Integrationsseite für weitere Informationen.
  • Content-unabhängig: egal ob Produkte, Blog-Artikel, CMS-Seiten oder News-Artikel
  • Überall anzeigen: zeigen Sie so viele Widgets auf jeder Seite an wie Sie sich vorstellen können. Einfach konfigurierbar im Recolize Tool.

Für einige System haben wir Standard-Plugins. Aber Recolize ist auch extrem einfach mit Google Tag Manager integrierbar.

MichaelWie integriert man Recolize mit dem Google Tag Manager?
> Weiterlesen

Wie baue ich einen Alexa Skill für meinen Online Shop mit Recolize in 15 Minuten?

Einen Alexa Skill zu bauen, ist sehr einfach, wenn man diesen mit personalisierten Produktempfehlungen von Recolize realisiert. Im Folgenden beschreibe ich die einzelnen, notwendigen Schritte und im Laufe dieses Artikels werden wir einen einfachen Beispiel-Skill entwickeln, der als Startpunkt für die eigene Skill-Entwicklung genutzt werden kann. Der Source-Code dafür steht auf unserem Github Account zur Verfügung.

ChrisWie baue ich einen Alexa Skill für meinen Online Shop mit Recolize in 15 Minuten?
> Weiterlesen

HALLHUBER gewinnt 2. Platz beim Shop Usability Award

Unser Kunde HALLHUBER hat im Februar ihren Fashion Online-Shop gerelaunched und ist von Magento 1 zu Magento 2 gewechselt. Mit diesem Wechsel haben Sie ein wunderschönes neues Design und ein neues Usability-Konzept eingeführt.

Direkt nach dem Relaunch hat HALLHUBER am deutschen Shop Usability Award teilgenommen und den 2. Platz gewonnen. Wir sind sehr stolz darauf ein Teil dieses preisgekrönten neuen Shops zu sein und haben ein komplett individuelles Design für den Online-Shop basierend auf ihrem neuen Konzept entwickelt. In den Screenshots oben und unten sehen Sie die Recolize Produktempfehlungen auf der Home und auf einer Produktseite.

MichaelHALLHUBER gewinnt 2. Platz beim Shop Usability Award
> Weiterlesen

3 Wege Cross-Sells auf Produktseiten zu integrieren

Viele Kunden fragen uns, wie sie Cross-Sells auf Ihren Produktseiten integrieren können. Natürlich unterscheidet sich die Definition von Cross-Sells von Kunde zu Kunde. Einige verstehen manuell ausgesuchte passende Produkte für das aktuell gewählte Produkt als Cross-Sells. Andere wollen automatisieren. Dieser Artikel beschreibt die Automatisierung: 3 Wege zur Integration von automatischen Cross-Sells auf Ihren Produktseiten.

Michael3 Wege Cross-Sells auf Produktseiten zu integrieren
> Weiterlesen

Recolize erobert den australischen Markt durch eine Partnerschaft mit Magenable

Mit unserem neuen Partner Magenable wollen wir den australischen Markt erobern und unsere neuartige Recolize Recommendation Engine allen australischen Shops und Websites anbieten.

Die Partnerschaft ermöglicht uns die einfache integration unserer Recommendation Engine bei Kunden am anderen Ende der Welt. Magenable hilft uns dabei, eines unserer Hauptziele Down Under zu erreichen: eine einfache, perfekte und schnelle Integration in Minuten.

MichaelRecolize erobert den australischen Markt durch eine Partnerschaft mit Magenable
> Weiterlesen

Magento Tutorial: Komplette Bild-URLs und Kategorienamen mit Dataflow exportieren

Die Dataflow-Extension in Magento ist ein nützliches Tool, um Produkte und Kunden zu exportieren und zu importieren. Sie existiert seit Magento 1.0.

Obwohl sie als deprecated erwähnt wurde, gibt es keine andere Standard-Extension in der Magento Community Edition, die so flexible Exporte wie Dataflow generieren kann. Das Schöne an Dataflow: es kann über XML-Profile konfiguriert werden, die man problemlos selbst anpassen kann.

ChrisMagento Tutorial: Komplette Bild-URLs und Kategorienamen mit Dataflow exportieren
> Weiterlesen